Pasta mit Lachs in Zitronensoße

Pasta mit Lachs in Zitronensoße

Gestern war ich mit einer lieben Freundin auf einem Wochenmarkt, um für unseren Pastaabend frischen Lachs zu besorgen. Durch einen Zufall haben wir beim Fischhänder „Meeresspargel“ entdeckt. Bei Interesse gibts hier mehr Infos. Ich hatte davon noch nie etwas gehört, aber sie war vollkommen begeistert, also haben wir ihn mitgenommen für unsere Pasta mit Lachs in Zitronensoße.

Der Meeresspargel schmeckt tatsächlich lecker- hauptsächlich salzig, aber auch knackig frisch und ist einfach mal etwas anderes! Er kann natürlich auch weggelassen werden und einfach durch Petersilie oder Dill ersetzt werden. Aber er macht schon etwas her, wie ich finde. Ausprobieren lohnt sich.Pasta al Salmone Pasta al Salmone

Im Rezept ist der Frischkäse „Brunch légère“ angegeben, den findet ihr hier öfter. Ich verwende diesen am liebsten für leichtere sahnige Soßen, weil er schön cremig ist, sich schnell auflöst und nicht so schwer und fett ist, wie normale Sahne.

Pasta mit Lachs in Zitronensoße
Serves 2
Write a review
Print
Prep Time
15 min
Cook Time
15 min
Total Time
30 min
Prep Time
15 min
Cook Time
15 min
Total Time
30 min
Ingredients
  1. 250g Spaghetti
  2. 150g Lachsfilet - mit oder ohne Haut
  3. 100g Brunch légère
  4. 100ml Weißwein
  5. 1 Schalotte
  6. 2 Knoblauchzehen
  7. 1 Bio Zitrone
  8. 1 Bund glatte Petersilie
  9. 1 handvoll Meeresspargel
Instructions
  1. Die Spaghetti nach Packungsanweisung al dente kochen. Den Meeresspargel waschen und in einem Sieb für 1min mitkochen lassen
  2. In der Zwischenzeit das Lachsfilet unter kaltem Wasser abwaschen, trocken tupfen und in 1cm große Würfel schneiden. Die Zitrone ebenfalls abwaschen und die Hälfte der Schale fein abreiben, anschließend halbieren.
  3. Den Saft der halben Zitrone über den Lachs geben, diesen salzen und pfeffern und einmal durchmischen Anschließend wird dieser in einer Pfanne mit etwas Öl scharf anbraten. Das dauert nur ein paar Minuten, bis er etwas Farbe bekommt
  4. Die Schalotte in kleine Würfel schneiden und die Knoblauchzehen hacken oder fein reiben
  5. Den angebratenen Lachs aus der Pfanne nehmen und beiseitestellen. Die Schalotte und den Knoblauch in die gleiche Pfanne geben und bei mittlerer Hitze glasig anbraten, ggf. noch etwas Öl hinzufügen
  6. Mit dem Weißwein ablöschen und 2min einköcheln lassen. 100ml Pastawasser und den Brunch, zusammen mit dem Lachs, dem restlichen Zitronensaft und der - schale dazugeben und unterheben
  7. Die Petersilie fein hacken und 2 EL zur Pastasoße geben.
  8. Die Pasta mit der Soße vermischen und mit dem Meeresspargel oder der Petersilie und frisch gemahlenem Pfeffer anrichten
Mit Pfeffer & Liebe http://www.pfeffer-und-liebe.de/

Lasst es euch schmecken!

Liebste Grüße

Ronja