Salat mit Balsamicochampignons

Salat mit Balsamico-Champignons

Ich bin mit dem Post ein bisschen spät, ich weiß… Da lag noch dieser blöde Personalbericht auf meinem Schreibtisch, der mich leider davon abgehalten hat am Sonntag ein neues Rezept zu posten…

Letztens musste es schnell gehen: Ich war ziemlich erledigt von einem langen Tag in der Uni und brauchte dringend was zu Essen. Da viel mir ein Salat ein, den ich vor einigen Monaten regelmäßig gemacht habe. Der aber, aus welchen Gründen auch immer, vollkommen in Vergessenheit geraten ist…

Salat mit Balsamicochampignons

Er geht super schnell und ist doch etwas Besonderes, weil die Champignons in Balsamico geschwenkt werden. Eigentlich ist das eine italienische Antipastivariante. Da sie aber warm auf den Salat gegeben werden ist er für mich eher ein kleines Gericht, als ein kalter langweiliger Salat, der nicht sättigt.

Salat mit Balsamicochampignons

Portionen 1
Vorbereitungszeit 15 minutes
Kochlevel super einfach
Ein schneller Salat, der durch in Balsamico geschwenkten Champignons eine besonere Note bekommt

Zutaten

  • 200g Champignons
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1/2 Salatkopf oder Feldsalat
  • 5 Cherrytomaten
  • 1/4 Gurke
  • 5 EL Balsamico
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 TL Senf
  • 1 TL Honig

So wirds gemacht

1.
Die grobe Erde mit einem kleinen Messer von den Champignons abkratzen. Du kannst die Champignons auch gründlich mit einem Stück Küchenpapier abreiben, ich bin da nicht so pingelig. Es ist wichtig, sie nicht mit Wasser abzuwaschen, weil sie dieses sonst aufsaugen und dadurch später sehr wässrig schmecken. Den Stiel der Champignons abschneiden und diese vierteln
2.
Die Champignons in einer heißen Pfanne mit etwas Öl für ungefähr 5min anbraten. In der letzten Minute die geschälte und halbierte Knoblauchzehe dazugeben. In der Zwischenzeit das Gemüse waschen und die Tomaten halbieren, die Gurke würfeln und den Salat zurecht zupfen
3.
4 EL Balsamico zu den Champignons geben und diesen auf der noch heißen Herdplatte in die Champignons einziehen lassen. Das dauert keine Minute! Anschließend das Gemüse in einer Schale anrichten, die Pilze darauf verteilen und eine Salatsoße aus 1EL Balsamico, dem Olivenöl, Senf und Honig anrühren. Ich gebe die Zutaten in ein kleines Schraubglas und schüttle dieses einmal gründlich durch, dann sind alle Zutaten gut vermischt