Ricotta Spinat Knödel in Tomatensoße

Yields3 Servings
Prep Time20 minsCook Time10 minsTotal Time30 mins

 400 g tiefgekühlter Blattspinat
 250 g Ricotta
 1 Ei
 40 g geriebener Parmesan
 100 g Semmelbrösel oder 1 altbackenes zerkleinertes Brötchen
 2 geriebene Knoblauchzehen
 1 Glas Tomatensoße
 Salz und Pfeffer
 1 Messerspitze geriebene Muskatnuss
 Sonnenblumen- oder Rapsöl zum Anbraten

1

Den Blattspinat am Vorabend auf dem Kühlfach nehmen und bei Raumtemperatur auftauen lassen.

Den Spinat vor dem Kochen dann gut ausdrücken und das Wasser abschütten, sonst werden die Knödel matschig. Es bleiben ca. 200g übrig.

2

Die Tomatensoße in einem Topf langsam erwärmen oder selber kochen.

3

Für die Knödel wird nun der Spinat mit der Ricotta, dem Ei, 20g vom Parmesan, den Semmelbröseln, 2 Knoblauchzehen, etwas geriebener Muskat und ordentlich Salz und Pfeffer mit den Händen vermengt.

Die Masse wird in 12 tischtennisballgroße Kugeln geformt, die ihr leicht andrücken könnt.

4

Das Öl wird in einer größeren Pfanne erhitzt und die Bällchen werden von beiden Seiten insgesamt ca. 7min anbraten bis sie eine gold-braune Farbe annehmen.

Die Ricotta Spinat Knödel nun auf der Tomatensoße anrichten und den restlichen Parmesan darüber verteilen.

Ingredients

 400 g tiefgekühlter Blattspinat
 250 g Ricotta
 1 Ei
 40 g geriebener Parmesan
 100 g Semmelbrösel oder 1 altbackenes zerkleinertes Brötchen
 2 geriebene Knoblauchzehen
 1 Glas Tomatensoße
 Salz und Pfeffer
 1 Messerspitze geriebene Muskatnuss
 Sonnenblumen- oder Rapsöl zum Anbraten

Directions

1

Den Blattspinat am Vorabend auf dem Kühlfach nehmen und bei Raumtemperatur auftauen lassen.

Den Spinat vor dem Kochen dann gut ausdrücken und das Wasser abschütten, sonst werden die Knödel matschig. Es bleiben ca. 200g übrig.

2

Die Tomatensoße in einem Topf langsam erwärmen oder selber kochen.

3

Für die Knödel wird nun der Spinat mit der Ricotta, dem Ei, 20g vom Parmesan, den Semmelbröseln, 2 Knoblauchzehen, etwas geriebener Muskat und ordentlich Salz und Pfeffer mit den Händen vermengt.

Die Masse wird in 12 tischtennisballgroße Kugeln geformt, die ihr leicht andrücken könnt.

4

Das Öl wird in einer größeren Pfanne erhitzt und die Bällchen werden von beiden Seiten insgesamt ca. 7min anbraten bis sie eine gold-braune Farbe annehmen.

Die Ricotta Spinat Knödel nun auf der Tomatensoße anrichten und den restlichen Parmesan darüber verteilen.

Ricotta Spinat Knödel in Tomatensoße