Reis und Spinat

Einfach nur Reis mit Spinat

Wieder einmal ein Rezept aus der Kategorie „nicht schön, aber sehr, sehr lecker“. Zwischen meinem letzten Urlaub am Gardasee und meinem kommenden Urlaub in Kroatien (hach,was ist das schön…) steht leider eine böse, böse BWL Klausur an (…nicht so schön). Soll heißen: Ich hab wenig Zeit zum Kochen… Reis kocht sich quasi von alleine, was für ein Glück! Also genau das Richtige während der Lernerei. Eigentlich hatte ich Lust auf Risotto, aber dafür braucht man ja nun leider etwas mehr Zeit. Ich hab ein bisschen rumprobiert und dieses Gericht ist dabei herausgekommen.

Reis und Spinat Reis und SpinatDer Spinat, der zum Reis kommt erscheint erstmal wahnsinnig viel. Aber Spinat fällt bei Hitze extrem zusammen, deshalb ist die Menge genau richtig.

Der Reis eignet sich auch gut als Beilage. Ich habe ihn Hauptmahlzeit gegessen, die Menge die du auf dem Foto siehst, ist die Hälfte der im Rezept angegebenen Menge. Ich habe Naturreis verwendet, der schmeckt mir am besten und ist auch super gesund. Außerdem ist er nicht so trocken und klebt ein bisschen zusammen, was dem Gericht ganz gut tut.

Falls du keinen Spinat magst, kannst du auch gebratene Zucchini oder anderes Gemüse zum Reis geben.

Einfach nur Reis mit Spinat

Portionen 2
Vorbereitungszeit 45 minutes
Kochlevel super einfach
Ein sehr einfaches und gesundes Reisgericht, ähnlich wie ein Risotto, aber man muss nicht ständig umrühren

Zutaten

  • 200g Vollkornreis (=1 Tasse)
  • 500ml Gemüsebrühe (=2,5 Tassen)
  • 1 gehackte Zwiebel
  • 2 gehackte Knoblauchzehen
  • 3 Handvoll frischer Spinat
  • etwasZitronensaft
  • 2 EL gehobelter Parmesan
  • 1 EL Butter

So wirds gemacht

1.
Die Zwiebeln in etwas Öl für 5min bei mittlerer Hitze anbraten, anschließend den Knoblauch hinzufügen und kurz mitbraten. Auch den Reis 1min mitbraten und anschließend mit der gesamten Gemüsebrühe aufgießen. Kurz aufkochen lassen und dann bei kleiner Hitze und geschlossenem Deckel 40min (oder nach Packungsanweisung) garen
2.
Wenn die gesamte Flüssigkeit vom Reis aufgesogen wurde und dieser gar ist, den Spinat auf den Reis geben und in 2min bei geschlossenem Deckel zusammenfallen lassen. Der Spinat gibt Wasser ab, wenn es dich stört, dann kannst du es abschöpfen, ansonsten lässt du es einfach alles so. So hab ich es auch gemacht
3.
Jetzt den Parmesan und die Butter hinzufügen und gut umrühren. Salzen, pfeffern und mit Zitronensaft abschmecken