Pasta mit Zitronen-Parmesan-Soße

Pasta mit Zitronen-Parmesan-Soße

Pasta mit Zitronen-Parmesan-SoßeEs war lecker, so lecker… Das Rezept habe ich online bei Jamie Oliver gefunden und es ist so fantastisch einfach, dass ich es ausprobieren musste! Zitrone, Parmesan und Basilikum finde ich sowieso wunderbar und viel mehr braucht man für dieses Rezept auch nicht.

Pasta mit Zitronen-Parmesan-Soße Pasta mit Zitronen-Parmesan-Soße

Ich habe das Rezept mit gebratenen Zucchini verfeinert und dazu gebratenen Lachs gegessen. Der hat leider überhaupt nicht geschmeckt… er war aus der Tiefkühltruhe von Lidl. Nicht kaufen. Trocken und farblos. Keine weiteren Infos dazu. Naja, der Rest war supersupertoll, deshalb hier das Rezept.

Ich habe die Mengen für 2 üppige Hauptgerichtsportionen berechnet, wenn ihr auch noch Fisch oder Hähnchen dazu essen wollt, nehmt ihr einfach ungefähr 100g Pasta pro Person oder ein bisschen weniger. Knoblauch schmeckt dazu auch fantastisch…Einfach in die Parmesan-Zitronen-Mischung geben, aber Vorsicht: Krasse Knobifahne. Für mich ist das ein Rezept der Superlative, wie ihr vielleicht feststellen könnt…

Pasta mit Zitronen-Parmesan-Soße

Portionen 2
Kochzeit 20 minutes
Kochlevel super einfach
Eine sommerliche Pasta mit Zitronen-Parmesan-Soße, die wunderbar einfach ist und schnell geht

Zutaten

  • 300g Pasta
  • 1 Handvoll Parmesan
  • 1 Bio Zitrone
  • 1 in Scheiben geschnittene Zucchini
  • etwas frischerBasilikum
  • Olivenöl
  • Salz/Pfeffer

So wirds gemacht

1.
Die Pasta nach Packungsanweisung al dente kochen. Gleichzeitig die Zucchinischeiben nebeneinander in einer heißen Pfanne anbraten, sodass sie gut Farbe bekommen
2.
Den Parmesan, die abgeriebene Schale und den Saft der Zitrone (die Menge könnt ihr nach Geschmack bestimmen) mit etwas Olivenöl in einer Porzellanschüssel über dem Pastatopf erwärmen und gut durchmischen, anschließend salzen und pfeffern. Die Schüssel muss natürlich größer sein, als der Topf, dann kann man sie einfach auf den Topf setzen
3.
Wenn die Pasta fertig ist, diese zusammen mit den Zucchinischeiben in die Zitronen-Parmesan-Mischung geben und gut vermengen. Mit dem Basilikum und noch mehr Parmesan anrichten

Ich bitte zu Tische!