Hähnchenbrustfilet mit Porree

Hähnchenbrustfilet mit Lauch

Hähnchenbrustfilet mit PorreeStoooopp, lass dich von dem Titel nicht abschrecken! Es gibt definitiv ansprechendere, das ist mir bewusst…Ja, und es gibt auch schönere Gerichte. Aber dieses hat mir mal wieder gezeigt, dass die leckersten Gerichte oft einfach nicht die schönsten sind. Und dann auch noch Lauch… den fand ich bis vor Kurzem so was von langweilig und war absolut nicht daran interessiert, ihn zum Kochen zu verwenden. Bei Chefkoch.de habe ich allerdings ein Rezept gefunden, in dem Lauch die Hauptrolle spielt, es hat mich irgendwie angesprochen. Vor ein paar Tagen habe ich es nachgekocht und ich liebe es! Ich denke, dass es  eines der einfachsten Rezepte auf meinem Blog ist. Du kannst es so essen oder mit Kartoffeln, Nudeln oder Reis, dazu passt irgendwie alles. Hach, wie ich solche Rezepte liebe.

Hähnchenbrustfilet mit Porree

Ich glaube, dass ich so begeistert davon bin, weil es ein sehr klares Gericht ist. Es besteht im Grunde genommen wirklich nur aus Lauch und Hähnchen. Dadurch schmeckt alles ein bisschen intensiver, man kann sich geschmacklich auf die zwei Hauptzutaten konzentrieren. Außerdem habe ich sowohl den Porree, als auch das Hähnchenbrustfilet im Bioladen gekauft, das macht dann auch noch mal einen geschmacklichen Unterschied.

Hähnchenbrustfilet mit Lauch
Serves 2
Write a review
Print
Prep Time
10 min
Cook Time
10 min
Total Time
20 min
Prep Time
10 min
Cook Time
10 min
Total Time
20 min
Ingredients
  1. 2 Hähnchenbrustfilets
  2. 2 Kleine Stangen Lauch
  3. 4 EL Schmand oder Sahne
  4. 1 Bio Zitrone
  5. 2 EL Weißwein
  6. 1 Schuss Gemüsebrühe
  7. 2 EL geröstete Nüsse
Instructions
  1. Die Hähnchenbrustfilets waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen und in 2cm breite Streifen schneiden. Den Lauch waschen und in dünne Ringe schneiden.
  2. Das Fleisch in einer heißen Pfanne mit etwas Sonnenblumenöl von jeder Seite 1min anbraten, so dass es ein bisschen Farbe bekommt. Die Temperatur dann ein bisschen reduzieren und ungefähr 2min weiter braten und aus der Pfanne nehmen. Das Fleisch soll noch nicht ganz durchgegart sein.
  3. Den Lauch in der gleichen Pfanne für ein paar Minuten anbraten, eventuell noch ein bisschen Öl dazugeben. Mit dem Weißwein ablöschen und den Schmand, etwas Zitronensaft und etwas abgeriebene -schale hinzufügen, alles aufkochen lassen und dann die Hitze reduzieren und 5min leicht weiter köcheln lassen zum Schluss das Fleisch dazugeben und durchgaren lassen.
  4. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit den gerösteten Nüssen servieren.
Adapted from Chefkoch
Adapted from Chefkoch
Mit Pfeffer & Liebe http://www.pfeffer-und-liebe.de/

Liebste Grüße,
Ronja